Demonstration gegen NPD-Wahlkampf am Sonnabend in Schwerin

Antifaschistische Kampagne will einen Tag vor der Landtagswahl deutliches Zeichen gegen Rechts setzen

Einen Tag vor der Landtagswahl und dem möglichen Wiedereinzug der neonazistischen NPD in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern wollen AntifaschistInnen in Schwerin demonstrieren. Mit der Aktion will die Kampagne “Wake up – Stand up! Keine Stimme den Nazis in MV!” in der Landeshauptstadt ein deutliches Zeichen gegen den Landtagswahlkampf der NPD, aber auch die Kontinuität neonazistischer Politik um Bundesland setzen. Unter dem Motto “Keinen Tag länger – Nazis raus aus den Parlamenten!” wollen die TeilnehmerInnen deutlich machen, dass fünf Jahre NPD im Landtag fünf Jahre zuviel NPD im Landtag sind. Zugleich wollen sie jedoch auch den Blick auf die rechte Szene im Land richten, die über den Wahlkampf hinaus Aufmerksamkeit und Gegenwehr erfordert.

Treffpunkt für die Demonstration ist ab 12 Uhr am Grunthalplatz vor dem Schweriner Hauptbahnhof.

Hier mehr Infos.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Pressemitteilungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.